Rechtes Seine-Ufer wird Fußgängerpromenade!

Ach, Paris….von einer Bürgermeisterin und einem Gemeinderat, wie Du sie hast, kann man hier nur träumen!

„Das rechte Seine-Ufer im Zentrum von Paris wird künftig alleine Fußgängern und Radfahrern vorbehalten sein. Der Stadtrat der französischen Hauptstadt stimmte am Montag für die dauerhafte Umwandlung der Verkehrsachse in eine Promenade. Seit dem Sommer war die Straße auf der Höhe vom Louvre bis zum Rathaus für Autos und Motorroller bereits provisorisch gesperrt…..“

Rechtes Seine-Ufer wird Fußgängerpromenade

Jo Bauer zum Thema „Luft“ in den oberen und unteren Schichten

Immer wieder wunderbar zu lesen, die Depeschen von Jo Bauer, DEM Stuttgarter Fußgänger schlechthin. Hier der Beginn der 1670. Depesche vom Dienstag, den 30.08.2016:

Luft

„Wir haben nicht viele Möglichkeiten, die heißen Augusttage in dieser Stadt unversehrt zu überleben. Der Stuttgart-Kessel ist noch schlimmer als sonst mit Autoabgasen und dem Dreck einer vorgetäuschten Verkehrspolitik vergiftet. Das devote Umweltgepupse der Grünen, hin und wieder mit der heißen Luft einer Fahrradpumpe angereichert, taugt für eine Schmierenkomödie. Den Drehbuchstoff liefern die Peinlichkeiten bei der Diskussion über ein Fahrverbot in Stuttgart.

Hier gehts zur ganzen Depesche

Wenn die SSB baut…

Heute wollte ich mal eben von der Werastraße Ende / Olgastraße Anfang kommend runter zum Olgaeck, da über die Kreuzung – die B 27 querend – auf der anderen Seite die Olgastraße weiter. Hatte da schnell etwas zu erledigen. Ich komme an die Kreuzung und stelle fest: es gibt keinen Weg auf die andere Seite – KEINEN. Auf die Bahnsteige übrigens auch nicht.

 

Die SSB hat da eine riesige Baustelle eröffnet. Und schreibt dazu nichts, aber auch gar nichts, auf ihrer Homepage. Also hab ich auch keine Ahnung, wie lange diese Baustelle so bleibt.

Umwege von einem Kilometer sind für Fußgänger kein Klacks, vor allem nicht für solche, die Mobilitätseingeschränkt sind.

Ich für meinen Teil hab umdisponiert und meine Erledigung auf Eis gelegt. Und der SSB geschrieben. Mal schauen was da – wenn überhaupt – als Antwort kommt.