Photosammlung

Mal wieder Zeit, eine Portion Gemischtes zu veröffentlich. Die Freude am Gehen in der Stadt sinkt proportional mit dem Rundrum-Bedrängstein durch parkende PKW, die einem selbst auf dem Gehweg – also dem Raum, den der/die Fußgängerin nutzen muss und auf dem er/sie sich sicher fühlen sollte – keinen Raum gönnen. Selbst wenn die PKW nicht auf dem Gehweg stehen, lassen sie in Stuttgart keinen Raum für sicheres Queren, schließen Sichtbeziehungen….

c3q07oyweaevepm
Um die Ecke parken und Zebrastreifen, an dem man garantiert keine Schulkinder sieht – Zebrastreifen ist Teil des „sicheren Schulwegs“, Werastraße/Schubartstraße
1
Ecke Wera-/Landhaus-/Friedenstr. , hier parkt selten jemand legal – auch hier veräuft ein „Sicherer Schulweg“

 

2
Der Teckplatz, ein rundum geschlossenes System

 

c3qmnyqxaaicmlp
Teckplatz II
3
Ecke Wera-/Schubartstraße, alle stehen auf dem Gehweg
4
Um die Ecke gehts weiter – wo kommt eigentlich die blaue Plakette her?
c4svrpow8aaykde
Immer wieder schön: die Urbanstraße I
c4tmhxkwcaev67m
Urbanstraße II
c3953imwcaaeur5
Hier tun zu den illegalen Gehwegparkern die Schilder des Döner den Rest
c396kvjwqaan_wn
Da geht man doch gerne!

 

img_20170220_143210_2
Da fällt einem nicht viel zu ein….der stand nicht mal „nur kurz“ da ….